villach.naturfreunde.at

Spätherbst zwischen dem Hohen Gallin und dem Wörthersee

Eine gemütliche spätherbstliche Rundwanderung am Techelsberg

Vielleicht noch mit jeder Menge Sonnenschein, vielleicht schon im ersten Schnee, am besten mit beidem! Am Anfang besteigen wir gleich den Hohen Gallin, einen der markanten Gipfel (1046m) der Ossiacher Tauern, steigen dann auf seiner Ostseite in einem schönen Wald nach St. Bartlmä und Lippitz ab, von wo wir entweder den direkten Weg zurück nach St. Martin nehmen können, oder die Tour noch über Sekull und den "Seeblick" über dem Wörthersee leicht verlängern.

 

Insgesamt ca. 5 Stunden Gehzeit in gemütlichem Tempo, Variante über Sekull +1 Stunde. Technisch mittelschwer - keine besonders steilen oder ausgesetzten Stellen.

 

Treffpunkt: 8:30 St. Martin am Techelsberg, Parkplatz beim Kindergarten. Teilnehmerliste zur Bildung von Fahrgemeinschaften wird vor der Tour an die Angemeldeten verschickt.

 

Anmeldung: Bitte ausschließlich über das Buchungsformular auf dieser Webseite bis 12.11. Mindestens 3, maximal 10 Teilnehmer.

 

Nicht vergessen: Festes Schuhwerk, ggf Wanderstöcke, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, dem Wetter angepasste (warme) Kleidung inkl. Haube und leichte Handschuhe, Jause, ausreichend Getränke, Mund-Nasen-Schutz, für etwaige Einkehr am Ende der Tour Bargeld und 3-G-Nachweis (aktuelle CoViD-19-Verordnung beachten).

 

Tourenführung: Oldrich Janecek, ÜL Bergwandern.

Der Seeblick
14

So., 14.11.2021, 08:30

Jetzt Buchen (freie Plätze: 8)

Kontakt

Naturfreunde Villach
Mitglied Werden
ANZEIGE