villach.naturfreunde.at

Villacher Mountainbike-Orientierer räumen ab

 

Am Wochenende 30. April/1. Mai 2016 fanden im Raum Wiener Neustadt die Staatsmeisterschaften und Österreichischen Meisterschaften über die Langdistanz im Mountainbike Orientieren statt.

 

Die Villacher Juniorin Antonella Fantoni holte sich mit einem soliden und starken Rennen erstmals den Meistertitel über diese Distanz. Im Gesamtklassement belegte sie hinter Viktorija Michnovic und Particija Babrauskaite (beide Litauen) mit nur 90 Sekunden Rückstand den starken dritten Rang und zeigte, welches Potenzial in ihr steckt.


Marina Reiner (ebenfalls Naturfreunde Villach) wurde Vizemeisterin in der Damen-Elite Klasse. Durch einen technischen Defekt und den daraus resultierenden Rückstand blieb ihr der Sprung auf den ersten Platz leider verwährt. Ihr fehlten am Ende nur 18 Sekunden auf die mehrfache Weltmeisterin Michaela Gigon aus Wien. Dritte wurde die Niederösterreicherin Sonja Zinkl.


Kevin Haselsberger orientierte leider zum falschen Posten, wurde disqualifiziert und konnte trotz starker Leistung keinen Einfluss auf die Herren Wertung nehmen.

 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Villach
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche